Winterlandschaft im Advent

Der Schnee in den vergangenen Tagen hat bestimmt bei vielen Menschen dazu beigetragen, ein bisschen mehr in „Weihnachtsstimmung“ zu kommen. Jedenfalls hat es mich dazu bewegt, endlich mal ein Winterbild zu malen, woran ich mich bisher noch nicht getraut habe (denn wie malt man mit Aquarellfarben Schnee, wenn er doch eigentlich weiß ist?).

Ich habe mit Feder und Tusche gezeichnet und das Bild anschließend mit Aquarellfarben koloriert. Als Vorlage diente mir ein Foto der Kirche in Putlitz von Stefanie Schönhardt. Das ist dabei herausgekommen:

Winterlandschaft im AdventTusche u. Aquarell, 23x31 cm, (c) Alexandra Jacob

Winterlandschaft im Advent
Tusche u. Aquarell, 23×31 cm, (c) Alexandra Jacob

Advertisements

4 Gedanken zu „Winterlandschaft im Advent

  1. Stefanie Schönhardt

    …und, dass war ein wirklich sehr schöner und bitter kalter Tag, als diese Vorlage entstanden ist:-)! Es ist Dir wirklich super gelungen! Mir gefällt, wie Du es stets schaffst, die Stimmung in einem Bild festzuhalten! Die in Sonne und Schnee eingehüllte alte Dame und ihre Umgebung sehen einfach toll aus! Da müssen wohl noch ein paar winterliche Landschaften aus deiner Hand entstehen?!
    Ich bitte darum…
    GlG Stefanie

    Gefällt mir

    Antwort
    1. farbvielfalt Autor

      Liebe Stefanie, die alte Dame ist dann wohl die Kirche? Wird sie so genannt? Ich freue mich, dass die Stimmung gelungen ist! Ehrlich gesagt, habe ich auf weitere Winterbilder bei dem aktuellen Wetter überhaupt keine Lust. Aber dein Lob spornt mich an…! LG Alexandra

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s