Antike Schätze in Acryl

Bei dem nachfolgenden Bild handelt es sich um eine Collage, die Schicht für Schicht aufgebaut wurde. Verwendet habe ich hierbei nicht nur Acrylfarben, sondern auch Strukturpaste, Lasurmittel, Tusche sowie Abbildungen und Texte aus seeehr alten Büchern.

Antike Schätze Acryl, Mischtechnik (c) Alexandra Jacob

Antike Schätze
Acryl, Mischtechnik, 36×26 cm
(c) Alexandra Jacob

Als Untergrund habe ich ein Aquarellpapier (300g/m²) verwendet. Zunächst habe ich an einigen Stellen Strukturpaste aufgebracht und mit Lasuren aus Acrylfarben versehen. Die Bilder wurden aufgeklebt und mit weiteren Acryl-Lasuren in das Bild integriert. Ich habe ein wenig Tusche in Paynes-Grau aufgespritzt oder mit dem Pinsel aufgetragen. An einigen Stellen habe ich in die feuchten Lasuren mit den Fingern geritzt, um dem Bild weitere Strukturen zu geben.
Kurz gesagt: Ich konnte mich mit vielen Materialien austoben! Herrlich!

Solltet ihr Gefallen an meinem Bild finden, ein weiteres Bild in Mischtechnik mit Acrylfarben findet ihr hier (bitte anklicken) und in der Kategorie „Acryl“ auf der linken Seite der Navigation. Das Originalbild „Antike Schätze“ ist aktuell im Fuchsbau, also in den Räumlichkeiten der Bunten Füchse Vohwinkel, zu sehen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s