Maiglöckchen

Wunder der Natur! Man kann sich gar nicht satt sehen an den vielen Blumen und Farben, die die Natur im Moment bietet. Selbst unser Blauregen-Bäumchen im Garten hat es gut gemeint und das erste Mal seit Jahren viele blaulila Blütentrauben. Wunderschön! Diese muss ich natürlich auch noch malen aber daran arbeite ich noch. Eine liebe „Fuchs-Kollegin“ forderte mich auf, doch mal Maiglöckchen zu malen. Ja, gute Idee, habe ich sofort umgesetzt:

Maiglöckchen 1 Aquarell, 10x10 cm (c) Alexandra Jacob

Maiglöckchen 1
Aquarell, 10×10 cm
(c) Alexandra Jacob

Maiglöckchen treten immer in Gruppen auf, eine einzelne Pflanze würde auch ziemlich unscheinbar wirken. Sie haben niedliche kleine Blütenrispen. Ich habe versucht, sie mit Aquarellfarben wiederzugeben. Ein schwarzer Tusche-Stift machte das Bild dann zu einem sogenannten „Pen and Ink“ Bild.

Maiglöckchen 2 Aquarell, 10x10 cm (c) Alexandra Jacob

Maiglöckchen 2
Aquarell, 10×10 cm
(c) Alexandra Jacob

Übrigens heißen Maiglöckchen im Englischen „Lily of the valley“, Tal-Lilien. Auch schön.
Da mir das Motiv gefiel,  habe ich gleich noch eins gemalt. Dieses Mal habe ich mich für wärmere Farbtöne entschieden.

Welches gefällt euch besser? Alles Geschmackssache, wie immer 🙂 !
Mit einem Passepartout sehen beide Bilder schön aus.

Genießt den Frühling, macht die Augen auf, wenn ihr raus geht, da geht einem das Herz auf!

Advertisements

4 Gedanken zu „Maiglöckchen

  1. Manfred Szytar

    Hallo Alexandra,

    auch Frigga und ich genießen die Farben des Frühlings und freuen uns an Allem, was in unserem Garten blüht und gedeiht. Farblich gefallen mir beide Varianten, aber ich gebe dem 2. Bild den Vorzug, weil es für mich klarer, ruhiger wirkt und die Maiglöckchen darauf besser als solche in den Blick fallen, obwohl es weniger als auf dem 1. Bild sind. Mach‘ weiter so, Du Alleskönnerein! Liebe Grüße Manfred

    Gefällt mir

    Antwort
    1. farbvielfalt Autor

      Hallo Manfred, ich freue mich, dass du mir deine Gedanken zu den Bildern aufgeschrieben hast, das fand ich sehr interessant zu lesen. Danke schön! Übrigens: Ich nix können, ich alles versuchen, manchmal alles Mist, manchmal gelungen. Und das treibt einen an und macht das Leben bunt 🙂 ! LG Alexandra

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Anja Zimmermann

    Hallo liebe Alexandra 🙂
    Ich kann mich gar nicht entscheiden welches der beiden Bilder mir besser gefällt, ich mag sie beide gleichermaßen 🙂
    Nachdem ich heute nach langer Zeit (schäm… 😦 ) hier auf deinen Blog geschaut habe hatte ich das Gefühl dass du deinen persönlichen Stil erweitert hast, oder kommt mir das nur so vor? Gefällt mir wirklich gut. Stillstand ist des Künstlers Tod. Aber jetzt frag mich bitte nicht von wem das ist 😉
    Damit ich nichts mehr verpasse werde ich mir deine Seite gleich mal auf den Desktop holen, sonst dauert es wieder… auf jeden Fall zu lange.
    Ich wünsche dir weiterhin schöne Motive, ein gutes Auge, bestes Licht und eine ruhige Hand 🙂
    Liebe Grüße,
    Anja Zimmermann

    Gefällt mir

    Antwort
    1. farbvielfalt Autor

      Liebe Anja, vielen Dank für deinen Kommentar! So wie dir ging es auch der Dame, die ein Maiglöckchen-Bild von mir haben wollte. Deshalb hat sie sich dann für beide entschieden 🙂 ! Und schön, dass du meinem Blog nun per E-Mail folgst, so verpasst du keine neuen Einträge mehr. Stillstand gibt es bei mir übrigens nicht, dafür habe ich stets zu viele Projekte im Kopf, die noch verwirklicht werden wollen. Wenn man nur mehr Zeit hätte… Liebe Grüße Alexandra

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s